Stellen Sie alles in Frage, was Sie über Bodenbelag wissen

paprfloor entstand aus dem einzigen Anspruch heraus, die Gesamtkosten für einen Bodenbelag auf Messen massiv zu senken. Unser Ansatz war dabei nicht, in der Produktion zu sparen, sondern in der Entsorgung. Denn die meisten Bodenbeläge sind quasi Sondermüll und dessen Entsorgung wird teuer bezahlt. Wir haben deswegen nach dem Werkstoff gesucht, der die günstigsten Entsorgungskosten hat: Papier

In Zusammenarbeit mit einer Papiermanufaktur entwickelten wir so die Grundlage für paprfloor und sind mittlerweile in der Lage diesen Belag in unterschiedlichen Qualitäten weltweit auf Messen zur Verfügung zu stellen.

paprfloor wurde dabei speziell für den Messeeinsatz konzipiert, läßt sich einfach verlegen und entwickelt im Lauf der Messezeit einen einzigartigen Charme, der für bleibende Eindrücke bei Ihren Besuchern sorgen wird. Dabei bleibt eines immer gewahrt – die Nachhaltigkeit des Bodenbelages.