Silvester ohne Böller aber mit Feuerwerk erleben, dank Augmented Reality Böden von paprfloor und print-your-own-floor.com

Pünktlich am 28.12 geht wieder der Run auf die Feuerwerkskörper an den bekannten Verkaufsstellen los. Und wie jedes Jahr werden wieder Millionen von Euro in den Himmel geblasen. Und immer mit dabei Feinstaub, Dreck, Lärm und Verletzte. Doch wer etwas anderes machen wollte, dem fehlten bisher die Alternativen.

Doch 2018 wird alles anders. Denn dank der Unternehmen VRTX Labs, paprfloor und print-your-own-floor.com, sowie der Designerin Verena Rempel gibt es erstmalig ein Augmented Reality Feuerwerk für zu Hause. Das Prinzip ist ganz einfach. Über eine bedruckte Bodenfliese oder einen Tischläufer erkennt die Handy-App, wo das Feuerwerk stattfinden soll und lässt es entsprechend krachen. Und das ganz ohne Dreck, ohne Gefährdung anderer und völlig frei von Schadstoffen. Und wenn man keine Lust mehr hat, dann kann man die Reste einfach in der Papiertonne entsorgen.

Gedruckt wird dabei durch das Unternehmen print-your-own-floor.com, das den nachhaltigen Bodenbelag paprfloor für diese Silvesteraktion verwendet. Die Augmented Reality App uncovar wird vom Unternehmen VRTX Labs für IOS und Android zur Verfügung gestellt und die Designerin Verena Rempel ist verantwortlich für drei einzigartige Designs, die auch nach Silvester noch jederzeit weiter verwendet werden können.

Bestellbar sind die Augmented Reality Silvester Designs ausschließlich unter: https://print-your-own-floor.com/produkt-kategorie/augmented-reality